Gemeinsam für die Artenvielfalt

Wir lassen Deutschland erblühen!

Gemeinsam mit Continental säen wir über 170.000 qm Blühwiesen seit 2022 aus.

Gemeinsam für die Artenvielfalt

Zusammen mit Continental und lokalen Landwirten säen wir mehrjährige Blühwiesen mit speziellem, regionalen Saatgut aus. Durch die Bündelung unserer Ressourcen setzen wir uns gemeinsam für mehr Artenvielfalt in Deutschland ein. So können wir mehr nachhaltige Lebensräume für unsere heimischen Arten schaffen.

Gemeinsame Mission: Das Glück der Arten

Deutschland soll erblühen – für mehr Artenvielfalt vor unserer Haustür! Hierzu säen wir unsere mehrjährigen Blühwiesen mit speziellem, regionalen Saatgut aus.  Die Wiesen sehen dabei nicht nur schön aus, sondern  schaffen einen Lebensraum für unsere heimischen Tier- und Pflanzenarten. Zudem wird CO₂ im Boden gespeichert. Die Blühwiesen wirken sich, wissenschaftlich bewiesen, positiv auf das gesamte Ökosystem aus. Mit unseren Blühwiesen möchten wir einen weiteren Beitrag zu einer nachhaltigeren Welt leisten.

Gemeinsame Projekte 2022 & 2023

Wir schaffen langfristige und nachhaltige Lebensräume für unsere heimischen Arten. Dabei haben wir im Frühjahr 2022 mit der Aussaat von 35.000 qm, also ca. 5 Fußballfeldern, Blühwiesen begonnen. Bis zum Sommer 2023 werden über 170.000 qm Blühwiesen geschaffen.  Diese sind auf mehrere Standorte in Deutschland verteilt, um unterschiedliche Ökosysteme und Tierarten zu unterstützen. Langfristig haben wir noch mehr geplant. Auf unseren Social Media Kanälen kannst du mehr erfahren!

Qm Blühwiesen

Blühwiesen-Standorte

Neuigkeiten zu den Blühwiesen

Gemeinsam für mehr Artenvielfalt

Team Artenglück und Kooperationspartner auf frisch ausgesäter Blühwiese

v.l. Artenglück Gründer Lara Boye und Felix Schulze-Varnholt zusammen mit Continental Reifen Mitarbeiter Christoph Brack am Blühwiesenstandort Lübeck im August 2022.

Continental Reifen Logo

In der Continental Unternehmensvision für  2030 hat sich das Unternehmen ein klares Ziel gesetzt: das fortschrittlichste Reifenunternehmen in Bezug auf Umwelt und gesellschaftliche Verantwortung zu werden. Dabei sind Forschung und die Entwicklung innovativer Technologien und nachhaltiger Lösungen innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette wichtiger Bestandteil. Mit Taraxagum, einem Kautschuk-Ersatz aus Löwenzahn, wird in Kooperationen mit Universitäten, Landwirten und Ingenieuren ein nachhaltiger Reifen entwickelt und bereits bei Fahrradreifen eingesetzt. Continental möchte eine nachhaltige Zukunft gestalten und mit seinen Reifen, Dienstleistungen und betrieblichen Aktivitäten negative Auswirkungen innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette reduzieren. Dabei ist das Engagement für die Entstehung der Blühfelder nur ein Baustein der umfangreichen Nachhaltigkeitsstrategie von Continental.

“Der Caritasverband für den Kreis Coesfeld e.V. hat die Aufgabe, Menschen in ihren jeweiligen Lebensumständen und Notlagen zu helfen, ihre Würde zu schützen, das solidarische Zusammenleben zu fördern und sich für ein Leben in Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden einzusetzen.” (Quelle:  https://www.caritas-coesfeld.de/verband/wir-ueber-uns

Artenglück und Caritas Sitzbank

Unser letzter Besuch an den Continental Blühwiesen: Strahlender Sonnenschein und strahlende Gesichter – auf der Sitzbank vom Caritasverband lässt es sich aushalten. ©Frank W. Koch / studio koch

Artenpost

Du willst wissen, was auf deiner Blühwiese & Co. gerade los ist?

Kontakt

Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

11 + 8 =

Anschrift Berlin: Markgrafenstr. 85, 10969 Berlin

Anschrift Minden: Werftstr. 17, 32423 Minden

 

Felix & Lara

Cookie Consent mit Real Cookie Banner