Mitmachen als Landwirt und Landwirtin

Naturschutzprojekte in der Landwirtschaft

Artenglück Team auf grüner Woche

Wir stammen selbst aus der Landwirtschaft und wissen um die unermüdliche Arbeit und das Engagement, das Landwirte tagtäglich leisten. Mit Artenglück möchten wir eine Brücke zwischen Landwirten und der Gesellschaft schlagen und zeigen, dass die Landwirtschaft nicht nur unsere Versorgung mit Lebensmittel sichert, sondern jeden Tag mit und für die Natur arbeitet. Gemeinsam können wir uns für ein Ziel stark machen: Die Stärkung und Förderung der heimischen Biodiversität.

Du hast Flächen, die sich weniger für die Lebensmittelproduktion eignen, dafür aber ideal für z.B. Blühwiesen oder andere Naturschutzmaßnahmen wären? Vielleicht Flächen, welche von der 4 Prozent Stilllegung betroffen sind?

Dann melde dich sehr gerne bei uns, vielleicht haben wir ja einen Partner, der sich in deiner Region mit dir für den regionalen Naturschutz einsetzen möchte.

 

So funktioniert die Zusammenarbeit mit Artenglück

Der Ablauf unserer Naturschutzmaßnahmen  auf einen Blick 

Blühwiese

Du erhältst von uns das Blühsaatgut gestellt, die Maschinenkosten für die Aussaat bezahlt, sowie eine überdurchschnittliche Entschädigung für die Fläche pro Jahr.

Feldvogelfenster

In Wintergetreidefeldern lässt du bei der Aussaat ca. 40 qm große Lücken frei. Diese dienen Feldvögeln, wie z.B. der Feldlerche.

Für den Ernteausfall erhältst du eine überdurchschnittliche Prämie.

Waldprojekte

Du bist Waldbesitzer und in deinem Wald sind Kahlflächen durch Naturkatastrophen oder durch den Borkenkäfer entstanden.

Stelle uns gerne deine Fläche vor und wir finden vielleicht einen Paten für deinen Wald.

Unsere Partnerlandwirte

Mittlerweile arbeiten wir mit 60 Landwirten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen. Drei von ihnen wollen wir hier einmal kurz vorstellen.

Anneke Dusche, Hannover

Anneke Dusche ist nicht nur engagierte Landwirtin, sondern auch eine begeisterte Partnerlandwirtin von Artenglück. Seit neun Generationen bewirtschaftet ihre Familie erfolgreich einen Ackerbaubetrieb in und um Isernhagen, einer Gemeinde in der Region Hannover. Anneke ist setzt sich gerne aktiv für ein lebendiges Dorfleben ein und zeigt durch ihre Zusammenarbeit mit Artenglück, dass Landwirtschaft und Naturschutz problemlos Hand in Hand gehen können. Dank der gemeinsamen Anstrengungen von Anneke und uns wurden bereits insgesamt 38.000 Quadratmeter in blühende Artenglück-Wiesen verwandelt!

Christoph Thiesse, Rodewald

Christoph ist seit Beginn mit dabei und einer unserer ersten Partnerlandwirte. Mit ihm haben wir in Rodewald im Frühjahr 2021 die ersten Artenglück-Blühwiesen angelegt. Diese bestehen auch immernoch und sind somit die ältesten Blühwiesen, die wir haben. Christoph leitet seinen landwirtschaftlichen Betrieb in Rodewald, im Landkreis Nienburg und hat sich auf den Kartoffelanbau spezialisiert.

Mats Roettger

In der ländlichen Idylle Beidendorfs, südlich von Lübeck betreibt Mats mit seiner Familie nicht nur einen landwirtschaftlichen Betrieb, sondern auch einen Ferienhof und ein Cafe zur Erholung in der Natur. Ganz in der Nähe des Cafes “Die Schilfkate” haben wir mit Mats schon das dritte gemeinsame Blühfeld für die Region Lübeck angelegt. Wer also mal nach Lübeck will, der sollte nicht nur unsere Blühwiesen, sondern auch den Ferienhof Röttger und die Schilfkate am Klempauer Hof-See besuchen.

Artenpost

Du willst wissen, was auf deiner Blühwiese & Co. gerade los ist?

Kontakt

Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

10 + 2 =

Anschrift Berlin: Markgrafenstr. 85, 10969 Berlin

Anschrift Minden: Werftstr. 17, 32423 Minden

 

Felix & Lara

Cookie Consent mit Real Cookie Banner