How-To insektenfreundlicher Balkon

F√ľr mehr Summen und Brummen auf deinem Balkon!

 

Bienen, Schmetterlinge & Co. knurrt vor allem in der Stadt nicht selten so richtig der Magen – Nahrung finden wir hier zur echten Schatzsuche. Denn vor allem in St√§dten mangelt es Insekten an Gr√ľnfl√§chen mit ausreichend Blumen und Pflanzen, unter anderem ein Grund f√ľr den R√ľckgang der Insekten. Und dabei brauchen wir die flei√üigen Best√§uber dringend, knapp 85 % unserer Nutz- und Kulturpflanzen sind auf Best√§ubung angewiesen!¬†

 

Doch wir alle können einen Beitrag dazu leisten, das Insektensterben aufzuhalten. Auch du! Das geht zum Beispiel, indem du deinen Balkon oder Garten insektenfreundlich gestaltest. 

Hier zeigen wir dir 5 Pflanzenarten, die Bienen, Schmetterlinge & Co. besonders lecker finden:

 

Kornblume: Kornblumen (Centaurea cyanus) sind eine Gattung von Pflanzen aus der Familie der Korbbl√ľtler. Die Pflanzen sind in Europa und Asien heimisch, werden aber auch in anderen Teilen der Welt angebaut. Die Pflanzen wachsen in der Natur oft auf Getreidefeldern oder anderen offenen Fl√§chen.

  • Licht: sonnige Standorte
  • Boden: toleriert sandige B√∂den, bevorzugt aber lockere, leicht kalkhaltige B√∂den
  • Wasser: gering, nur in l√§nger anhaltenden Trockenphasen oder im Hochsommer
  • Optimaler Aussaatzeitraum: M√§rz bis April¬†
  • Einj√§hrig
Kornblume in Bl√ľhwiese

Lavendel: Lavendel (Lavandula) ist eine Gattung von mehr als 40 verschiedenen Arten aus der Familie der Lippenbl√ľtler. Er ist nicht nur bei uns Menschen f√ľr seinen starken Duft bekannt, auch Insekten werden davon angezogen.

  • Licht: sonnige Standorte
  • Boden: eher trocken
  • Wasserbedarf: gering, nur in l√§nger anhaltenden Trockenphasen oder im Hochsommer
  • Optimale Anpflanzung: am besten als kleine Pflanze kaufen und einsetzen, da die Anzucht mit Samen schwierig ist
  • Mehrj√§hrig
Biene auf einer Lavendelbl√ľte

Bor(r)etsch/Gurkenkraut: Borretsch (Borago officinalis) ist eine einj√§hrige Pflanze aus der Familie der Raublattgew√§chse. Sie stammt vermutlich aus dem Mittelmeerraum, ist aber mittlerweile in vielen Teilen der Welt verbreitet. Borretsch kann bis zu einem Meter hoch werden und hat auff√§llige, sternf√∂rmige, blaue Bl√ľten, die essbar sind.¬†

    • Licht: mag es sonnig und halbschattig¬†
    • Boden: nahrhaft, eher feucht, nicht sandig
    • Wasserbedarf: m√§√üig¬†
    • Optimaler Aussaatzeitraum: April bis Mitte Juni
    • Einj√§hrig
Biene auf einer Lavendelbl√ľte

Ringelblume: ein richtiger klassiker – Ringelblumen (Calendula officinalis) sind eine Gattung von Pflanzen aus der Familie der Korbbl√ľtler. Sie stammen urspr√ľnglich aus dem Mittelmeerraum, sind aber mittlerweile in vielen Teilen der Welt verbreitet. Die Pflanzen haben auff√§llige, orangefarbene oder gelbe Bl√ľten, die aus vielen d√ľnnen Bl√ľtenbl√§ttern bestehen und von einem k√∂rbchenf√∂rmigen Bl√ľtenstand umgeben sind.

    • Licht: vollsonnig bis halbschattig
    • Boden: mag Lehmb√∂den
    • Wasserbedarf: m√§√üig¬†
    • Optimaler Aussaatzeitraum:
    • Einj√§hrig
Biene auf einer Lavendelbl√ľte

Oregano: nicht nur gut f√ľr Pasta – Oregano (Origanum vulgare) ist eine aromatische, mehrj√§hrige Pflanze aus der Familie der Lippenbl√ľtler.Die Bl√§tter enthalten √§therische √Ėle, die Oregano seinen charakteristischen Geschmack und Geruch verleihen.¬†

    • Licht: Sonnig oder Halbschatten
    • Boden: durchl√§ssig und mager
    • Wasserbedarf: gering
    • Optimaler Aussaatzeitraum: M√§rz bis Mai
    • Mehrj√§hrig
Biene auf einer Lavendelbl√ľte

Mit der kleinen aber feinen Auswahl bereitet ihr den fleißigen Brummern auf jeden Fall schon mal ein kleines Festmahl. Ihr könnt aber noch auf andere Weise helfen: zum Beispiel, indem ihr Wasserstellen aufstellt oder Nistplätze mit zum Beispiel einem eigenen Insektenhotel aufbereitet. 

Biene auf einer Lavendelbl√ľte

Im Sommer ganz besonders wichtig: eine Insektentränke aufstellen. Auch unsere kleinen Freunde haben in der heißen Jahreszeit Durst. 

Also ab auf den Balkon und losgepflanzt!

0 Kommentare

ARTENPOST

DU WILLST WISSEN, WAS AUF DEINER BL√úHWIESE & CO. GERADE LOS IST?

Cookie Consent mit Real Cookie Banner